TTV-Jugend 2-Burgen-Turnier Weinheim Moritz Först Turniersieger

  • Erstellt am: 30.05.2019
  • Von: Bernd Schube

Am Samstag, 25.05., nahmen Florian Daubner und Moritz Först am Turnier in Weinheim teil. Sie spielten in der Klasse Herren bis 1300 und man rechnete sich auf der Hinfahrt gute Chancen zumindest für das Halbfinale aus. Als man einige Zeit in der Halle verbrachte, stellten die Beiden fest, dass das Leistungsniveau bezüglich der Punktzahl von 1300 wohl unterschiedlich zwischen Pfalz und Baden-Württemberg zu bewerten ist. Das Spielniveau der Baden-Württemberger Spieler war wohl bei gleicher Punktzahl höher angesiedelt. Da wurden die Erwartungen erstmal heruntergeschraubt. Florian Daubner konnte trotz großem Kampf und Hingabe die K.O.-Runde nicht erreichen. Er verlor zwei seiner drei Spiele in der Vorrunde. Moritz erreichte über den 2. Platz in der Gruppe die K.O.-Runde. Im ersten K.O.-Spiel konnte er sich 3:2 durchsetzen. In den folgenden Spielen siegte er jeweils mit 3:0, wobei jeder Satz ein enges Resultat brachte. Im Endspiel hatte Moritz wohl die zweite Luft, er ließ seinem Gegner beim 3:0 keine Chance. Turniersieg! Somit folgte er Florian Daubner, der auf dem letzten Turnier einen Turniersieg davon trug. Moritz und Florian traten auch in der Doppelkonkurrenz an. Hier zeigten beide Spieler Nervenstärke und Mut zum Angriff. Im Achtelfinale lagen sie bereits 0:2 hinten, konnten das Spiel noch 3:2 für sich entscheiden. Im Halbfinale schien der Weg bereits zu Ende zu sein, der Respekt vor dem zu erwartenden Gegner war groß. In einem tollen Spiel, bei dem unsere Jungs sofort attackierten, konnten sie den Gegner überraschend 3:0 besiegen. Dem Gegner blieb bloß Kopfschütteln und im Gesicht ablesbare Hilflosig- und Ungläubigkeit. Im Finale war der Spielstiel der Gegner ein anderer und sehr unangenehm. So verloren Florian und Moritz ihr Finale mit 0:3. Dennoch glücklich fuhren Beide mit Urkunden und Sachpreisen nach Hause. Nächster Halt im Turnierkalender ist der 01.06. in Edingen-Neckarhausen beim Pfingstturnier Herren 1450, welche im Schweitzer System ausgetragen wird.