Südwestdeutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren 2019 in Maximiliansau

  • Erstellt am: 29.04.2019
  • Von: Bernd Schube

Der TTV Mutterstadt war dort mit der Mannschaft der Senioren 50, Rolf
Ludwig, Frank Schulz, Harald Schmitz und Rainer Meisel, sowie den
Senioren 70, Deutscher Vizemeister, Gustav Knapek, Wolfgang Gericke und
Erhart Jahnke, vertreten.

 Nach 3 Niederlagen gegen den TTC Mülheim-Urmitz 0:4, den TTF
Besseringen 0:4 und TV Leiselheim mit 1:4, konnte nur Rolf Ludwig sein
Einzel gegen Ralf Ulmer gewinnen. Aufgrund der Spielstärken der
teilnehmenden Mannschaften, waren die Erwartungen von Mannschaftsführer
Frank für die Senioren 50 sowieso nicht besonders hoch gewesen. Der TTF
Besseringen, mit Koch, Schramm und Lauer hat erwartungsgemäß den 1.
Platz belegt.

Die Senioren 70 waren sich ihrer Favoritenrolle bewusst und enttäuschten
die zahlreichen Zuschauer nicht. Der Neuling, DJK Dudweiler, immerhin
mit Spitzenspieler Bernd Schuler, TTR 1943, angetreten, zeigte sich doch
konstanter als gedacht. Nach Siegen von Gericke und Knapek mit jeweils
3:0 und Niederlage von Jahnke gegen Schuler 0:3, war Spannung lagen
Knapek/Gericke gegen das Materialdoppel Schuler/Hermes im 5. Satz schon
1:7 zurück, ehe sich die Zähigkeit der Mutterstädter auszahlte und mit
11:9 die 3:1 Führung gesichert werden konnte. Danach quälte sich Gericke
beim 1:3 gegen Schuler und Knapek machte anschließend den 4:2 Sieg gegen
Hermes perfekt. Da TTG Torney/Engers gegen Dudweiler vorher schon 4:2
verloren hatte, benötigten wir für den 1. Platz nur 3 Siege. Etwas
Unruhe kam auf, da Mannschaftsbetreuer Manfred Pritzl meine geplante
Mannschaftsaufstellung gegen Torney falsch verstanden und Knapek auf
Platz 3 gesetzt hatte. Aus meiner Sicht trotzdem unbedeutend, da wir
Torney mit 4:1 deutlich schlagen konnten. Gericke im Eingangsspiel 3:0,
Jahnke - Link 0:3. Nur Knapek hatte nach dem 0:2 gegen Ballonspieler
Paus etwas Mühe, um seinen beidseitigen Angriffsschlag unter Kontrolle
zu bekommen. Im spannenden 5. Satz klappte es dann beim Stand von 6:6,
so dass nur noch 1 Spiel gewonnen werden musste. Das Doppel
Knapek/Gericke machte beim 3:0 gegen Paus/Link kurzen Prozess, so dass
es nun Gericke vorbehalten war, Link 3:1 zu schlagen.

Die DMMS 2019 finden für die Senioren 70, mit Gustav Knapek, Hans-Peter
Röse, sowie Wolfgang Gericke, am 25./26.05.2019 in 68519 Viernheim in 2
Hallen statt.  

Gruppenspiele am 25.05.19 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Ü40 + Ü50, sowie
am 26.05.19 alle Finalspiele 1.-4.Platz in der Rudolf-Harbig-Halle,
Lorscher Str. 84

Gruppenspiele am 25.09.19, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ü60 + Ü70, sowie am
26.05.19 alle Plazierungsspiele Platz 5-8 in der Alexander-von
Humboldt-Schule, Franconvilleplatz 7